Satire und Fachbuch zugleich. Beides geht nahtlos ineinander über. Exzellente Doppelzüngigkeit im positiven Sinn.

Pflichtlektüre für Programmierer und Seelentröster für Anwender. Softwahn ist beides. Es lohnt sich. Das verspreche ich Ihnen.
Erfahren Sie mehr über die zwei wesentlichen Inhalte, die sich auf jeder Seite, ja in fast jedem Satz kurios miteinander vereinen.


1. Eine bissige Satire auf die schrille Welt der Software-Entwicklung
Hier erfahren Sie, wie Programmierer wirklich ticken. Und ob sie alle von der Erde stammen. Wie neue Ideen für Software entstehen,
umgesetzt und vermarktet werden. Warum viele Programme so haarsträubende Fehler haben und warum sich daran auch nach dem
siebten Update nichts ändern wird. Erstmals wird Software-Qualitätssicherung durch den legendären Katzentest anschaulich erklärt.

Lesen Sie, warum Dokumentationen für Programmierer reine Zeitverschwendung sind, wie eine Hotline zur Gelddruckmaschine wird,
und mit welchen einfachen und doch dreisten Methoden man jedes noch so dämliche 0815-Produkt zum weltweiten Bestseller macht.
Erfahren Sie, was wirklich passiert wenn Sie neue Programme installieren, und wer damit zum wahren Herrscher über den PC wird.

Betrachten Sie die Welt einmal aus anderen Augen. Wie stellen sich die Programmierer die Anwender überhaupt vor? Und wie sehen
Software-Entwickler aus Kundensicht aus? Lernen Sie alles über effiziente Sklavenhaltung, Verzeihung, ich meine Mitarbeiterführung,
wie Sie den Amtsschimmel zähmen und gegenüber Kunden, Geschäftspartnern und Geldgebern sicher in jedes Fettnäpfchen treten.

Ich verspreche Ihnen auf jeder Seite viel Schmunzeln und viele Lacher. Aber auch einen ebenso wahren Kern in fast jedem Absatz.
Denn Softwahn entstand durch reale Erlebnisse aus dem echten wirklichen Leben, hier auf diesem schönen Planeten namens Erde.

2. Ein Fachbuch mit essenziellem KnowHow für Software-Entwickler
Wenn Sie mit Software-Entwicklung zu tun haben, erfahren Sie in diesem Buch, wie Sie garantiert jedes Projekt an die Wand fahren.
Ob Programmierer, Projektleiter oder Chef einer Softwarefirma, halten Sie sich einfach an meine Ratschläge und alles geht schief.

Natürlich können Sie das Ganze auch umdrehen und stattdessen das Gegenteil von dem tun was ich schreibe. Nur so als Idee ...
Sie werden schon sehen was Sie davon haben. Zufriedene Kunden zum Beispiel. Denn Softwahn ist bei all der bissigen Satire doch
auch ein Lehrbuch. Eines der besonderen Art, zugegeben. Aber wer sagt denn, dass Lernen immer nur trocken und öde sein muss?

Ganz offen, hätte ich mich selbst immer daran gehalten, ich hätte viele Fehler nicht gemacht. Aber dann wäre wohl auch dieses Buch
nie entstanden. Daher bin ich dankbar für jeden selbst gebauten Mist, der Ihnen damit vielleicht erspart bleibt. Vielleicht auch nicht.


Zur Startseite          Kostenlose Leseprobe          Jetzt bestellen!